weimarer zeiten sind es nicht
welch ein glück
niemand fordert lebensraum im osten
niemand schickt schlägertruppen auf die straße
und skandiert danach friedensabsichten im reichstag

weimarer zeiten sind es nicht
welch ein glück
die arbeitslosenzahlen sind tief wie nie
die währung stabil und die schulden
sie schrumpfen von jahr zu jahr

weimarer zeiten sind es nicht
unsere waffen zerstören auch ohne uns
den lebensraum im nahen osten
fremde diktatoren säubern die straßen für uns
und frieden ist das vorrecht der nordgeborenen

weimarer zeiten sind es nicht
welch ein glück
für die bürger von weimar

 

Bild: MichaelGaida

Written by Nicolas Flessa

Nicolas Flessa studierte Ägyptologe und Religionswissenschaft. Der Chefredakteur von seinsart drehte Spiel- und Dokumentarfilme und arbeitet heute als freischaffender Autor und Journalist in Berlin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>